Eltern für radelnde Schüler treten ein für | Eltern für radelnde Schüler fordern


17.04.2017 Unterschriftenaktion | 29.06.2017 Zählergebnisse an Schüler Rad Wegen | 08.07.2017 Online Umfrage für Schüler | 21.07.2017 Demo - Metzgerstrasse den Radfahrern | 19.05.2018 Leserbrief - Sofortmaßnahmen für Schüler-Radwege ignoriert | 13.07.2018 RadAktion für Schüler-Radwege - 247 Teilnehmer


Bitte unterstützen Sie die Sicherheit der radelnden Schüler in Reutlingen und melden sich zu unserem Newsletter an: Newsletter Eltern für radelnde Schüler


RadAktion am 13.07.2018 18Uhr an der Stadthalle

Flyer zu RadAktion

Video der RadAktion

1) Die Metzgerstraße in beiden Fahrtrichtungen für Radfahrer öffnen!

2) Die Planie als bevorrechtigte Fahrradstraße – jetzt einrichten!

3) Den ‚Ledergraben‘ (vom Pfauen bis zum Rathaus) als Fahrradstraße – jetzt gestalten!

4) Die Querung Metzgerstraße/Karlstraße ermöglichen!

5) Die Straße ‚Unter den Linden‘ nur für Radfahrer, Busse und Fußgänger!


Eltern für radelnde Schüler treten ein für:

Ein Netz von durchgängigen, radbevorrechtigten Nebenstraße (=Fahrradstraßen)
Damit Schüler selbständig und sicher Reutlingen beradeln können:
- Von der Oststadt zum Freibad
- Von der Römerschanze zum Hallenbad
- Von Eningen zur Eishalle
- Vom Ringelbach zum Berufschulzentrum

Fahrradstraßen sind sicher und attraktiv sowie schnell und kostengünstig umsetzbar!

Auf was warten wir!


Eltern für radelnde Schüler fordern die prioritäre Umsetzung von Fahrradstraßen zur Schulwegsicherung: (02.02.2018)

Wir fordern folgende Nebenstraßen als durchgehende, radbevorrechtigte Fahrradstraßen:
- Zeitnahe Umsetzung gemäß Verkehrsrichtlinien mit einfachen und kostengünstigen Maßnahmen
- gemäß den markierten Streckenabschnitten

Bellinostraße, Moltkestraße -- 2,1 km -- beschossen

Planie , Hindenburg-, Mörike-, Paul-Pfitzer-, Seb-Kneipp-Str. --- 2,4 km --- zu beschließen

Gminder-, UdL (siehe unten), Bahnhof-, Bahntrasse HBF-SBF (laut Stadt in 2019) --- 2,5 km --- teilw. beschlossen

Unter den Linden frei für Radverkehr und Bus --- einfach tun, wie im Sommer17

Metzgerstraße beidseitig geöffnet für Radfahrer (3,5m sind eingehalten) --- Entscheidung der Stadtverwaltung/RPT

Kaibach, August-Bebel-Str (siehe Seite 7, Punkt 9) --- 0,8 km --- zu beschließen

Mit Fahrradstraßen die bestehende Infrastruktur nutzen!
Schnell umsetzbar, erfüllt die Ansprüche und kostet fast nichts!

EfrS-prioritäre SchülerRouten als Fahrradstrassen

17.04.2017 Unterschriftenaktion

Sehr geehrte Frau Bosch, sehr geehrte Frau Hotz,

Vielen Dank, dass Sie und Ihre Mitarbeiter Reutlingen zur (e)Bike City und damit Fahrrad freundlicher machen möchten.

Schüler sind die grösste und gleichzeitig am wenigsten erfahrene Radlergruppe.

FahrradHauptWege sollten radbevorrechtigt, durchgehend, direkt sein und das sichere Erreichen von Schulen, Innenstadt, Bahnhof ermöglichen.

Wir Eltern Reutlinger Schüler fordern ein flächendeckendes, schülergerechtes Radwegenetz fuer Reutlingen. Von zahlreichen Schülern befahrene Nebenstrassen sollen als Fahrradstrassen mit durchgängiger Vorfahrt ausgewiesen werden.

Fahrradstrassen sind fuer Radfahrer, und speziell fuer ungeübte Schüler, eine nachweislich sichere Führungsform. Sie bündeln den Radverkehr, vermitteln zusätzlich subjektive Sicherheit und machen damit Radfahren bei Schülern attraktiver. (Siehe Bericht UDV, Bonn: mehr als 100 Strassen werden zu Fahrradstrassen, Koeln: 83 Abschnitte als Fahrradstrasse)

Den grossen Vorteil von Fahrradstrassen sehen wir in der Möglichkeit diese zeitnah und mit geringem Budget auf den vorhandenen Nebenstrassen einzurichten.

Denken Sie an die Schüler der Reutlinger Schulen und handeln Sie schnell.

Antrag mit Unterstützer Unterschriften

29.06.2017 Zählergebnisse an Schüler Rad Wegen


Übergabe der Zählergebnisse

Ergebnisse sind mit den Ergebnissen der Onlineumfrage zusammengefasst



08.07.2017 Online Umfrage fuer Schueler

− 2017-07-10: EfrS Ergebnisse Online Umfrage

Bitte unterstützen Sie und füllen Sie unsere Umfrage aus: Online Umfrage für Schüler


21.07.2017 Demo - Metzgerstrasse den Radfahrern - Fahrt mit!


Demo Metzgerstrasse

Flyer Demo Metzgerstrasse als PDF

19.05.2018 Leserbrief - Sofortmaßnahmen für Schüler-Radwege ignoriert

Im Juli 2016 ist er gestartet, der Reutlinger Masterplan Radverkehr, mit dem Ziel im Juli 2017 zu liefern. Herr Kaulen und Team aus dem fernen Aachen fungierten als Berater für ein Honorar von 80.000 EUR. 4 mal wurde im Arbeitskreis getagt mit ca 40 Entsandten aus Stadtverwaltung, Teilgemeinden sowie sachkundigen Vereinen und Interessensvertretern. Eine mehrtägige Radverkehrszählung wurde durchgeführt. Eine Bürgerbeteiligung mit ca 200 interessierten radelnden Bürgern fand im Spitalhof statt. Eine Onlineumfrage mit über 1000 Rückmeldungen wurde ausgewertet.

Nach dem bei der Radverkehrszählung offensichtlich der Schülerradverkehr außen vorgelassen wurde, formten wir die Initiative „Eltern für radelnde Schüler“. Wir setzen uns ein für ein Netz von durchgängigen, radbevorrechtigten Nebenstraße (=Fahrradstraßen) damit Schüler selbständig und sicher Reutlingen beradeln können. Wir sammelten 400 Unterschriften, zählten an den SchülerRadWegen, initiierten eine SchülerOnlineUmfrage und Übergabe die Ergebnisse in 3 Treffen an Frau Hotz. Die Fraktionen und Räte dankten uns für das Engagement und die wichtigen Zusatzinformationen. Hieraus entstand der Antrag „Bellinostraße-Moltkestraße“ als Fahrradstraße. Mit vielen unterstützenden Stimmen drängten wir im letzten Arbeitskreis auf eine konkrete Listung notwendiger, kostengünstiger Sofortmaßnahmen.

Jetzt wurde er präsentiert: der Reutlinger Masterplan Radverkehr. Keine Listung unserer eingebrachten Sofortmaßnahmen. Sogar schon aufgenommene Maßnahmen sind nicht mehr in den Folien. Vielmehr sollen in den nächsten 13 Jahren die Hauptverkehrsstraßen wir Ledergraben, Karlsstraße, Konrad-Adenauer-Straße, Alteburgstraße für 23 Mio EUR umgebaut werden zu Fahrradachsen.

Als Initiative „Eltern für radelnde Schüler“ finden wir es dreist, die Radsicherheit vorzuschieben für einen Rückbau der Autostraßen und damit zur Lösung der angeblichen Grenzwertproblematik.

Städte wie Bonn, Köln oder München gehen seit Jahren andere Wege und fördern den Radverkehr durch konsequent Ausbau des RadWegeNetzes durch Fahrradstraßen auf Nebenstraßen. Diese räumliche Trennung von KFZ Verkehr und Radverkehr macht Radfahren nachweislich sicherer und attraktiver. Wie günstig, schnell und sicher sich Fahrradstraßen umsetzen lassen, zeigen andere Städte: Berlin veranschlagt 11 EUR pro Meter Fahrradstraße, Reutlingen veranschlagt 500 EUR pro Meter (z.B. Umbau Charlottenstraße 440.000 EUR bei 1000m).

Bei ca 140 Radunfällen pro Jahr (jeden 2. Tag ein Unfall) auf einen andiskutierten Plan mit 13 Jahren Horizont zu setzen und gleichzeitig schnell umsetzbare Maßnahmen zu ignorieren, ist nicht hinnehmbar für die Sicherheit unserer radelnden Schüler.

Wir ermutigen die Fraktionen, ähnlich wie beim Antrag Bellino-Moltkestraße, unsere vorgeschlagenen Sofortmaßnahmen (u.a. Fahrradstraßen auf Nebenstraßen, Detailinfos unter www.hallomarco.de/efrs ) in Anträgen einzureichen. Am besten fraktionsübergreifend damit spürbare Verbesserungen schnell umgesetzt werden können.

Eltern für radelnde Schüler

Marco Wolz, Thomas Kuchelmeister, Jeanine Hirschburger, Silke Ebering, Frank Hübner, Barbara Thöni, Michael Pesch, Suzanne Brunner


Was sind Fahrradstrassen

− Das sagt der ADFC BW zu Fahrradstrassen

− Fahrradstrassen, ein wichtiger Baustein fuer die Fahrradstadt Hamburg

− 2017-02-26 - Unfallforschung der Versicherer: Sicherheitsbewertung von Fahrradstrassen und der Oeffnung von Einbahnstrassen
Empfehlungen fuer Fahrradstrassen: Die Fahrradstrasse ist eine sichere Fuehrungsform.

− 2017-01-31 - AG Fahrradfreundlicher Kommunen BW (RT ist Mitglied): Immer mehr Kommunen in Baden-Wuerttemberg richten Fahrradstrassen ein

− Stand 2016: 58 Fahrradstrassen in Muenchen

− Fahrradstrasse schlecht umgesetzt: Karlsruhe




























Impressum:

M a r c o W o l z

Postfach 2902

72719 Reutlingen

webmaster -at- hallomarco.de
















Links zu nuetzlichen Web-Anwendungen:

www.mywebtodo.net

www.teamsport.fit